Kundengruppe: Gast
Deutsch English

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für den Verkauf und die Lieferung von Waren aus dem Online-Shop suite1560.
Auf den oben genannten Verkauf und die Lieferungen finden ausschließlich diese AGB Anwendung. Entgegenstehenden oder abweichenden Geschäftsbedingungen des Kunden wird hiermit bereits widersprochen. Solche Geschäftsbedingungen des Kunden werden auch dann nicht Vertragsbestandteil, wenn Suite 1560 vorbehaltlos leistet.

1. Angebot und Vertragsabschluss
Der Online-Shop stellt eine Aufforderung zum Angebot dar. Der Kunde gibt mit seiner Bestellung, das heißt telefonisch, schriftlich, per Telefax bzw. per Internet ein verbindliches Angebot ab. Der Vertrag kommt durch die Bestellung des Kunden einerseits und die Lieferung bzw. Teillieferung oder die schriftliche bzw. per Email versandte Bestätigung der Lieferung der bestellten Ware durch suite1560 andererseits zustande. Suite1560 kann das in einer Bestellung verkörperte Angebot des Kunden innerhalb einer Frist von zwei Wochen annehmen. Suite1560 ist zu Teillieferungen berechtigt, wenn dies dem Kunden zumutbar ist. Sofern suite1560 zusammen mit einer Teillieferung die Erklärung versendet, dass der nicht in der Lieferung enthaltene Teil der bestellten Ware nicht geliefert werden kann, kommt der Vertrag mit dem Kunden nur hinsichtlich des Teils der Bestellung zustande, der geliefert oder dessen Lieferung bestätigt wird.

2. Preise, Versandkosten und Zahlungsweise
2.1 Die im Online-Shop angegebenen Preise beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Die Preise verstehen sich zuzüglich der Versandkosten. Für Bestellungen mit einer Lieferadresse im Inland beträgt die Versandkostenpauschale 6,90 Euro, bei einer Lieferadresse im europäischen Ausland 13,90 Euro und bei einer Lieferadresse im nichteuropäischen Ausland 35,00 Euro.

2.1 Die Zahlung kann bei Bestellungen aus dem Inland per Nachnahme, per American Express, Visa- oder Euro/Mastercard und per Lastschrift erfolgen. Erfolgt die Zahlung per Nachnahme hat der Kunde eine Nachnahmegebühr in Höhe von 5,00 Euro sowie die von dem beauftragten Zusteller bei Anlieferung zusammen mit der Nachnahme-gebühr erhobene zusätzliche Gebühr in Höhe von derzeit 2,00 Euro zu tragen. Bei Bestellungen aus dem Ausland kann die Zahlung ausschließlich per Kreditkarte erfolgen.

2.2 Im Falle der Zahlung per Kreditkarte ist die sechzehnstellige Kartennnummer, das Gültigkeitsdatum der Karte und das Geburtsdatum anzugeben. Zur Durchführung des Lastschriftverfahrens ist bei Bestellungen die Kontonummer, Name und Bankleitzahl des Kreditinstituts sowie das Geburtsdatum anzugeben. Bei schriftlichen Bestellungen ist eine Unterschrift notwendig. Der Online-Shop suite1560 bucht dann den fälligen Betrag vom Konto ab, ohne dass weitere Mühen entstehen. Der Online-Shop suite1560 ist grundsätzlich berechtigt, Waren nur gegen Nachnahme zu versenden.

3. Mindestbestellwert / Eigentumsvorbehalt
Der Mindestbestellwert der Bestellungen mit einer Lieferadresse im Inland beträgt 15,00 Euro. Der Mindestbestellwert bei Bestellungen mit einer Lieferadresse im Ausland beträgt 50,00 Euro. Die Ware bleibt bis zur vollständigenBezahlung Eigentum des Online-Shops suite1560 (Eigentumsvorbehalt).

4. Gewährleistung
4.1 Ist der Kunde Verbraucher, das heißt erwirbt er die Ware als natürliche Person zu einem Zweck, der weder seiner gewerblichen noch seiner selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB), bestimmen sich seine Rechte wegen Sach- und Rechtsmängeln nach den gesetzlichen Bestimmungen.

4.2 Ist der Kunde nicht Verbraucher im Sinne der Ziffer 5.1, gilt für Ansprüche wegen Sach- und Rechtsmängeln abweichend von den gesetzlichen Bestimmungen eine Verjährungsfrist von einem Jahr ab dem gesetzlichen Verjährungsbeginn. Die Ansprüche wegen Sach- und Rechtsmängeln verjähren in der regelmäßigen Verjährungs-frist nach § 195 BGB, wenn Online-Shop suite1560 einen Mangel arglistig verschwiegen hat.

4.3 Ist der Kunde Kaufmann und gehört der Erwerb der Waren zum Betrieb seines Handelsgewerbes, bestehen die in § 377 HGB geregelten Untersuchungs- und Rüge-obliegenheiten.

5. Haftung
5.1 Die Haftung des Online-Shops suite1560, seiner gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz sowie dieHaftung wegen eines arglistig verschwiegenen Mangels oder der Übernahme einer Beschaffenheitsgarantie wird durch diese AGB nicht beschränkt.

5.2 Die Haftung des Online-Shops suite1560 für sonstige nicht in Ziffer 5.1 genannte Schäden ist ausgeschlossen, es sei denn die Schäden beruhen auf
a) einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Online-Shops suite1560, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen oder
Sofern es sich nicht um eine vorsätzliche oder grob fahrlässige Pflichtverletzung handelt, ist die Haftung des Online-Shops suite1560 im Fall der Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht im Sinne des vorstehenden Satzes 1b) auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.

5.3 Die Haftungsfreistellung nach Ziffer 5.2 gilt auch für die Haftung der Erfüllungsgehilfen und gesetzlichen Vertreter des Online-Shops suite1560.

6. Datenverarbeitung / Datenschutz
6.1 Der Online-Shop suite1560 bearbeitet die personenbezogenen Daten, die der Kunde gegenüber dem Online-Shop suite1560 mitteilt, unter Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen. Personenbezogene Daten werden in dem fürdie Begründung, Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses jeweils erforderlichen Umfang im automatisierten Verfahren erhoben, verarbeitet und genutzt. Der Online-Shop Suite 1560 ist berechtigt, die Daten an von ihm mit der Durchführung des Vertrages beauftragte Dritte zu übermitteln, sofern dieses zur Vertragserfüllung erforderlich ist.

6.2 Der Online-Shop suite1560 ist berechtigt, die Daten zur Information des Kunden über Angebote des Online-Shops suite1560 und zur Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung der Angebote des Online-Shops suite1560 zu nutzen. Der Kunde kann der Nutzung der Daten durch den Online-Shop suite1560 zu Werbezwecken durch entsprechende Erklärung schriftlich, per Email oder telefonisch widersprechen (Anschrift, Email-Adresse und Telefonnummer des Online-Shops siehe Ziffer 7).

6.3 Der Online-Shop suite1560 ist darüber hinaus berechtigt, die durch den Kunden mitgeteilten Daten an verbundene Unternehmen im Sinne des §§ 15 ff. AktG zu übermitteln. Zum Zwecke der Bonitätsprüfung prüft und bewertet der Online-Shop suite1560 bei Teilnahme am Lastschriftverfahren die Datenangaben der Kunden und pflegt einen Datenaustausch mit verbundenen Unternehmen im Sinne der §§ 15 ff. AktG und Wirtschaftsauskunfteien.

7. Rückfragen und Beanstandungen
Rückfragen und Beanstandungen können an folgende Anschrift gerichtet werden:

suite1560
Inhaberin Margaretha Hammen
Neuer Markt 2
32051 Herford
Telefon 05221-289433
bzw. per Email an folgende Email-Adresse: info@suite1560.de

8. Gerichtsstand / Anwendbares Recht
8.1 Für Lieferung, Leistung und Zahlung ist alleiniger Erfüllungsort Herford. Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, so ist für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar und mittelbar ergebenden Streitigkeiten der Gerichtsstand Herford. Der Online-Shop suite1560 ist jedoch berechtigt, den Kunden auch an seinem Wohnsitzgericht zu verklagen.

8.2 Hat der Kunde keinen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland oder ist der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt des Kunden zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt, ist für alle sich aus dem Vertragsverhältnisunmittelbar und mittelbar ergebenden Streitigkeiten der ausschließliche Gerichtsstand Herford.
8.3 Diese AGB und die Rechtsbeziehungen auf die sie Anwendung finden unterliegen ausschließlich den Gesetzen der Bundesrepublik Deutschland. Das UN-Kaufrecht (CISG) findet keine Anwendung.

9. Schlussklausel
Sollten einzelne Klauseln dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, berührt dies weder die Wirksamkeit des Vertrages zwischen dem Online-Shop suite1560 und dem Kunden noch die Wirksamkeit der übrigen Klauseln bzw. der übrigen Teile solcher Klauseln.

Informationen zur Online-Streitbeilegung

Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist.

 

Zurück